Der XPROMA TD-Sorter lässt sich beliebig konfigurieren. Die Anzahl der Ausschleusungen ist variabel und kann ggf. auch nachträglich erweitert werden.

Das System lässt sich durch die Modularität flexibel einsetzen und besticht mit seinem besonders kleinen Footprint.

Der XPROMA TD-Sorter kann mit einem DWS-Modul ausgerüstet werden, sowie mit einer OCR-Lesung.

Der  Produktbarcode und/oder die Adresse wird mit einer hochauf-lösenden Kamera gelesen.

Die einzelnen Sortiermodule steuern die Produkte jeweils nach links oder rechts aus.

Die Zielbehälter können auf einer entsprechenden Halterung platziert werden.