FieldEquip_Logo

Mit Fieldequip rückt die Vision zur ausschussfreien Produktion – mit Produktionsmonitoring in greifbare Nähe. Indem Laufzeit und Verfügbarkeit von Produktionssystemen lückenlos kontrolliert werden, wird Ihre Performance akkurat abgebildet. Es werden Abweichungen oder Stillstände sofort identifiziert und entsprechende Aktionen in Richtung Planung und Service/Maintenance angestoßen.

Mit Fieldequip werden Daten der Systeme aus der Produktion laufend ausgewertet: beispielsweise Downtimes, Fehlerstellen oder Anlagenverfügbarkeit. Diese Erkenntnisse wirken wiederum direkt auf die Prozesse ein. Im Fokus stehen dabei vor allem Prozessfehler, die nicht unmittelbar zum Problem werden, sich jedoch im Laufe mehrerer Tage und Wochen negativ auf die Anlagenlaufzeit bzw. Maschinenlaufzeit auswirken können. Zeichnen sich Negativ-Trends ab, können Sie sofort gegensteuern und so Ihre Stillstände bzw. Downtimes minimieren.

Damit dies möglichst einfach von der Hand geht, bieten wir mit Fieldequip eine digitale Lösung für Ihr Produktions – Systemmonitoring. Relevante Informationen werden direkt am Prozess bzw. an der Maschine oder per Tablet erfasst. Diese Daten werden visualisiert und stehen sofort dem jeweiligen Verantwortlichen (Produktionsleiter, Maintenanceteam etc.) zur Verfügung. Mit diesem digitalen Dashboard ist es ein Leichtes, Daten auszuwerten und sofort notwendige Schritte zu erkennen.

 

Definitionen von individuellen SLAs und Escalation-Thresholds mit integriertem Reporting runden FieldEquip zu einem mächtigen Softwareprodukt ab.

Der Schlüssel ist Beständigkeit – denn Produktions-/ Systemmonitoring ist ein Prozess, der nie endet. Genau diese konstante Transparenz bringt Sie Ihrem Ziel näher: optimaler Maschinennutzung, der nahezu vollständigen Vermeidung von Stillständen und dadurch gesteigerter Rentabilität und Nachhaltigkeit.

Ihr Nutzen

Sofortiges Erkennen von Engpässen in der Produktion
Mehr Output und minimaler Ausschuss
Echtzeit-Austausch wichtiger Daten und Analysen

Vorteile und Features

laufende Erfassung von Maschinenlaufzeiten
Ad-hoc-Analyse der Anlagenverfügbarkeit und Stillstände
Berechnung & Visualisierung der Gesamtanlageneffektivität (OEE) in Echtzeit
Plug & Play Integration
Individualisierbarkeit
Systemunabhängige datenkonsolidierung
Proaktive Einflussnahme auf das Serviceteam
Vermeidung von ungeplanten Stillständen
Reporting
Mehr Informationen benötigt?